CODED CULTURES MEDIA ARTS FESTIVAL
14. – 18.10.2009 Yokohama, Tokyo / Japan
Category: Blog

cc_header_daal

Binationales Festival zur Untersuchung künstlerisch-kreativer Fähigkeitsprofile in medienintegrierten Entwurfskulturen

14. – 18.10.2009 Yokohama, Tokyo / Japan

Coded Cultures 2009 geht in die zweite Runde: vom 14. – 18. Oktober findet der zweite Teil des Festivals, veranstaltet von der Gruppe 5uper.net, statt. Im Mittelpunkt steht eine neue Generation von Medien- und Entwurfskulturen und deren kreative Praktiken. Vielfältige Szenen und Projekte, die unter Zuhilfenahme von elektronischen Medien neue Anwendungsbereiche schaffen, werden vernetzt und für Außenstehende zugänglich gemacht. Damit thematisiert das Festival kulturelle Enwicklungsprozesse an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Unterhaltung.
Als Teil des offiziellen “Österreich-Japan Jahr 2009″ präsentiert sich Coded Cultures als kreative Vermittlungsplattform in beiden Ländern. 140 Jahre diplomatische Beziehungen bilden den Anlass für die Präsentation von Entwicklungszusammenhängen zwischen “Creative Cities” wie Wien und Yokohama diese verkörpern.
Nähere Informationen zum Rahmenprogramm und den Associated Events findet ihr auf unserer Website.

Coded Cultures Japan Festival Website
Coded Cultures Program Japan

CODED CULTURES MEDIA ARTS FESTIVAL
27.5. – 7.6.2009 Vienna, Austria
Category: Blog

daal_cc_teaser


Binationales Festival zur Untersuchung künstlerisch-kreativer Fähigkeitsprofile in medienintegrierten Entwurfskulturen

27. – 31.05.2009 Wien / Österreich
14. – 18.10.2009 Yokohama, Tokyo / Japan

Von 27. – 31. Mai findet das Festival Coded Cultures, veranstaltet von der Gruppe 5uper.net, statt. Im Mittelpunkt steht eine neue Generation von Medien- und Entwurfskulturen und deren kreative Praktiken. Vielfältige Szenen und Projekte, die unter Zuhilfenahme von elektronischen Medien neue Anwendungsbereiche schaffen, werden vernetzt und für Außenstehende zugänglich gemacht. Damit thematisiert das Festival kulturelle Enwicklungsprozesse an der Schnittstelle von Kunst, Technologie, Wissenschaft und Unterhaltung.
Als Teil des offiziellen “Österreich-Japan Jahr 2009″ präsentiert sich Coded Cultures als kreative Vermittlungsplattform in beiden Ländern. 140 Jahre diplomatische Beziehungen bilden den Anlass für die Präsentation von Entwicklungszusammenhängen zwischen “Creative Cities” wie Wien und Yokohama diese verkörpern. Eine noch nie dagewesene Anzahl japanischer KünstlerInnnen, KuratorenInnen und WissenschaftlerInnen wird in Wien ihre Erfahrungen und ihr Wissen im Rahmen des Symposiums (28. – 31. Mai) und der Ausstellung (27. Mai – 07. Juni) von Coded Cultures mit KollegInnen aus Österreich, Europa und einem interessiertem Publikum austauschen. Um die kulturellen Beziehungen beider Länder zu intensivieren, sind schon im Vorfeld des Festivals zwei Künstler und ein Wissenschaftler als Artist in Residence bzw. Professor in Residence in Wien anwesend.
Die vier Themenbereiche des Festivals (Designing Complexity, Assembling Things, Expanding Locality, Creating Proto-Culture) vermitteln auf unterschiedlichen Ebenen Inhalte, Formen und Funktionen von kulturellen Praktiken und zeigen Entwicklungen von der kreativen Vision bis zur konkreten Virtualität.

Eröffnung: 27.05. 2009, 19.00 Uhr, Freiraum/quartier21 – MQ
Ausstellung: 28.05. – 07.06. 2009, Freiraum/quartier21 – MQ
Symposium und Präsentationen: 28.05. – 31.05. 2009, MUMOK – MQ
Abschlussveranstaltung und Party: 31.05. 2009, 20.00 Uhr, Hofstallungen – MQ

Nähere Informationen zum Rahmenprogramm und den Associated Events findet ihr auf unserer Website.

Coded Cultures Festival Website
Coded Cultures Program